Tourist-Information Gießen
Tel: +49 (0) 641 - 306 18 90
Fax: +49 (0) 641 - 306 18 99
Mail: tourist@giessen.de  
Berliner Platz 2 | 35390 Gießen
Layout-Grafik
Stadtplan Stadtplan Stadtplan Sammelmappe Sammelmappe Sammelmappe Newsletter Newsletter Newsletter Suche
Botanischer Garten
Standortinfo Routenplaner Bildergalerie Panoramen Virtuelle Tour Video Clip
Der Botanische Garten der Universität wurde 1609 angelegt und befindet sich seitdem an seinem ursprünglichen Standort. Hier, inmitten der Gießener City, bildet er ein grünes Refugium und hat einen besonderen Platz im Herzen der Gießener Bürgerinnen und Bürger. Er dient Spaziergängern als Oase der Ruhe und ist zugleich ein Ort der Lehre und Foschung.

Alter Friedhof
Standortinfo Routenplaner Bildergalerie Panoramen Virtuelle Tour nicht verfügbar Video Clip nicht verfügbar
Der um 1530 angelegte Alte Friedhof ist vor allem als romantischer Park bei Spaziergängern sehr beliebt. Zugleich ist er ein bedeutendes kunst- und kulturgeschichtliches Denkmal, das einen über vier Jahrhunderte umfassenden Abschnitt deutscher Grabmalkultur sowie Gießener Universitäts- und Stadtgeschichte dokumentiert.

Lahnfenster Hessen
Standortinfo Routenplaner Bildergalerie Panoramen nicht verfügbar Virtuelle Tour nicht verfügbar Video Clip nicht verfügbar
Die begehbare Aufstiegsanlage für Fische ermöglicht zahlreichen Wanderfischarten, lahnaufwärts zu ihren Laichplätzen zu schwimmen. Diese "Fisch-Treppe" dient zugleich als Gewässerinformationszentrum und als Messtation für die Wasserqualität der Lahn. Durch das eingelassene Fenster können Besucher unter die Wasseroberfläche blicken und mit etwas Glück Fische auf Ihrer Wanderung beobachten. 

Theaterpark
Standortinfo Routenplaner Bildergalerie Panoramen nicht verfügbar Virtuelle Tour nicht verfügbar Video Clip nicht verfügbar
Der kleine Park an der Südanlage grenzt unmittelbar an die Fußgängerzone und liegt direkt neben dem Stadttheater, weshalb er auch als Theaterpark bezeichnet wird. Neben weiteren Skulpturen befindet sich hier auch das Röntgen-Denkmal, dass an den berühmten Physiker Wilhelm Conrad Röntgen erinnert, der als erster Professor für Physik an der Gießener Universität lehrte.

Stadtpark Schwanenteich
Standortinfo Routenplaner Bildergalerie Panoramen nicht verfügbar Virtuelle Tour nicht verfügbar Video Clip nicht verfügbar
Das Gelände um die Teiche in der Wieseck-Aue ist ein beliebtes Freizeit- und Spaziergelände des Gießener. Als einer von zwei Landesgartenschau-Bereichen wird es für 2014 noch attraktiver gemacht für die Besucher. Beachten Sie hierzu auch www.landesgartenschaugiessen.de.

Park an der Ostanlage
Standortinfo Routenplaner Bildergalerie Panoramen Virtuelle Tour nicht verfügbar Video Clip nicht verfügbar
Entlang der vierspurigen Ostanalge und in geringer Entfernung zur Fußgängerzone befindet sich ein kleiner "Stadtpark", der bereits Anfang der 1880er Jahre angelegt worden war. Mit seinem alten Baumbestand und einem Springbrunnenteich bildet der grüne Fleck ein schattiges Refugium für die kleine Verschnaufpause.

Schloss Rauischholzhausen
Standortinfo Routenplaner Bildergalerie Panoramen nicht verfügbar Virtuelle Tour nicht verfügbar Video Clip nicht verfügbar
Knapp 30 Autominuten von Gießen entfernt im landschaftlich reizvollen Ebsdorfergrund liegt das Schloss Rauischholzhausen, das wohl schönste Anwesen der Justus-Liebig-Universität. Hier finden regelmäßig Kongresse, Workshops, Seminare und auch Feste statt. Wie ein Märchenschloss wirkt das Ende des 19. Jahrhunderts erbaute Anwesen, eingebettet in einem großzügigen Park im Stil der englischen Landschaftsgärten.

Lahnpark
Standortinfo nicht verfügbar Routenplaner nicht verfügbar Bildergalerie Panoramen nicht verfügbar Virtuelle Tour nicht verfügbar Video Clip nicht verfügbar
Die an der Lahn zwischen Gießen und Wetzlar gelegenen Bereiche bilden einen Naturraum von besonderem Wert und besonderer Vielfalt. Der Lahnpark bietet eine hohe Erlebnisqualität mit abwechslungsreichen Routen zum Spazierengehen, Rad- und Kanufahren sowie Interessantes aus Kultur und Geschichte.
Die Erhaltung und Weiterentwicklung dieser einzigartigen Landschaft ist besonderes Ziel der Kooperation der Städte Gießen und Wetzlar und der Gemeinde Heuchelheim.

Der Gail´sche Park
Standortinfo Routenplaner Bildergalerie Panoramen nicht verfügbar Virtuelle Tour nicht verfügbar Video Clip nicht verfügbar
Der Gail´sche Park in Biebertal/Rodheim ist ein hervorragendes, einzigartiges Beispiel eines Englischen Landschaftsparks in Mittelhessen. Eine Besonderheit ist die Fülle der über 135 Gehölzarten. Auf kleinsten Raum inszenieren Lebkuchenbaum, Ginkgo und Mammutbaum die einzelnen Parkbilder.